Hamburg
 
Hamburg Sehenswürdigkeiten
Hamburg Reiseführer
Hamburg Ausflüge & Touren
Hamburg Shopping
Hamburg Informationen
Schanzenviertel
 

Besonders viele junge Menschen, Studenten und auch Touristen zieht es in das Schanzenviertel in Hamburg das zum Hamburger Stadtteil Sternschanze gehört. Es ist ein sogenanntes Szeneviertel in Hamburg wo es besonders trendige Boutiquen, Bars und Restaurants gibt die man sich unbedingt einmal anschauen sollten während einer Hamburg Reise. Früher war das Schanzenviertel ein heruntergekommenes Altbauviertel in Hamburg und heute eine beliebte Wohngegend von Studenten, Jugendlichen und Künstlern. Sehr bekannt ist im Schanzenviertel das Kulturzentrum Rote Flora und besonders am Abend ist immer etwas geboten im Schanzenviertel an der Piazza wo es viele Restaurants und Bars gibt. Besonders jugendliche Hamburg Touristen lassen dort den Tag in Hamburg ausklingen und suchen dort Spaß und Unterhaltung. Bekannt ist auch das Schanzenfest das einmal im Jahr stattfindet und der Spitzname des Schanzenviertels in Hamburg ist kurz Schanze.

Informationen zum Schanzenviertel
Preise
Der Besuch des Schanzenviertel ist kostenlos
Öffnungszeiten
Zu jeder Zeit kann man sich das Schanzenviertel anschauen
Adresse
Schanzenviertel
Schulterblatt
Hamburg
Das Schanzenviertel in Hamburg
Das Schanzenviertel in Hamburg ist besonders bei Jugendlichen sehr beliebt
Im Schanzenviertel ist immer etwas geboten und es gibt sehr viele Unterhaltungsmöglichkeiten
 
Das Schanzenviertel in Hamburg ist sehr gut mit der Straßenbahn oder U-Bahn zu erreichen über die Haltestelle Sternschanze. Überwiegend jüngere Hamburg Touristen besuchen gerne das Schanzenviertel da es dort trendige Bars, Restaurants und Geschäfte gibt. Wer etwas ausgefallenes in Hamburg kaufen möchte der sollte zum Schanzenviertel fahren. Man erreicht vom Schanzenviertel aus auch sehr schnell den Park Planten un Blomen oder das Planetarium Hamburg. Am besten ist es natürlich wenn man diese Sehenswürdigkeiten miteinander verbindet wenn man schon in der Nähe ist. Der Name Schanzenviertel stammt von einer 1682 erbauten Verteidigungsanlage die sich Sternschanze nannte und sich auf einem Hügel befand wo sich heute der Schanzenpark befindet. Die größte Straße ist die Schanzenstraße wo kleinere Straßen abgehen.
 
 
Startseite · Seite drucken · Seite zurück · Impressum