Hamburg
 
Hamburg Sehenswürdigkeiten
Hamburg Reiseführer
Hamburg Ausflüge & Touren
Hamburg Shopping
Hamburg Informationen
Panoptikum Hamburg
 

Das älteste und größte Wachsfigurenkabinett in Deutschland befindet sich in Hamburg und heißt Panoptikum. Das Panoptikum befindet sich direkt am Spielbudenplatz an der Reeperbahn und ist über die U-Bahn Haltestelle U3 St. Pauli sehr gut zu erreichen. Das Panoptikum wurde im Jahre 1879 vom Holzbildhauer Friedrich Hermann Faerber gegründet und bis heute ist es ein beliebtes Museum in Hamburg das von Touristen gerne besucht wird. Wer möchte nicht einmal neben einem berühmten Star stehen und ein Erinnerungsfoto machen. Das ist im Panoptikum natürlich möglich obwohl der Star nur aus Wachs besteht. Aber das stört die Besucher nicht da die Figuren sehr realistisch wirken und man auf den ersten Blick keinen Unterschied erkennen kann. Allerdings sollte man die Figuren nicht berühren da diese sehr wertvoll sind. Seit über 125 Jahren gibt es schon das Panoptikum mit derzeit 120 Wachsfiguren von bekannten Persönlichkeiten.

Informationen zum Panoptikum
Preise
Erwachsene Personen: ca. 5,00 Euro
Kinder bis 18 Jahre: ca. 3,00 Euro
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag von 11:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Sonntag von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Adresse
Panoptikum
Spielbudenplatz 3
20359 Hamburg
Telefon: 040 31 03 17
Das Panoptikum in Hamburg
Das Panoptikum in Hamburg ist das älteste Wachsfigurenkabninett in Deutschland
Über 120 Wachsfiguren können sich Besucher im Panoptikum in Hamburg anschauen
 
Bekannte Figuren sind zum Beispiel von den Beatles, Hans Albers, Freddy Quinn, Papst Benedikt, Albert Einstein, Jan Fedder, Thomas Gottschalk, Herbert Grönemeyer, Michael Jackson, Udo Lindenberg, Angela Merkel, Gerhard Schröder, Julia Roberts, Romy Schneider, Otto Waalkes oder Robbie Williams. Im Panoptikum kann man sehr viele bekannte Deutsche Persönlichkeiten anschauen. Für einen Rundgang sollte man ungefähr eine Stunde einplanen damit man sich alles genau anschauen kann. In Hamburg können sich Touristen das Panoptikum anschauen und in Berlin ist es das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds. Die Herstellung einer Figur ist sehr aufwendig und dauert mehrere Monate. In der Nähe des Panoptikum befindet sich das Imperial Theater, Schmidt Theater und die Davidwache.
 
 

 

Startseite · Seite drucken · Seite zurück · Impressum